Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Energiewende

Ralph Lenkert

Kategorische Ablehnung sinnloser Stromtrassen

Zum Koalitionsgipfel am 7.Oktober 2014 und der Ankündigung des Bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU), Veto gegen den Netzausbau zum Top-Thema des schwarz-roten Koalitionsgipfels zu machen, erklärt Ralph Lenkert, Umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag und... Weiterlesen


EU-Kommission versucht Europäische Bürgerinititative gegen TTIP zu verhindern

Die Europäische Kommission hat erschreckenderweise entschieden, die Europäische Bürgerinitiative gegen die geplanten Freihandels- und Investitionsabkommen mit den USA und Kanada nicht zuzulassen. Offenkundig fürchtet die Kommission ein Scheitern ihrer Pläne, wenn eine offizielle Europäische... Weiterlesen


Ralph Lenkert

Sankt-Florians-Prinzip ist kein Ausweg aus HGÜ-Trasse

Zu aktuellen Nachrichtenmeldungen, nach denen die geplante 500-kV-Gleichstromtrasse von Bad Lauchstädt durch Thüringen und Bayern nach Meitingen nun nach Mecklenburg-Vorpommern verlängert werden soll, erklärt Ralph Lenkert, Mitglied der Linksfraktion im Deutschen Bundestag: Es ist im Lichte der... Weiterlesen


Bürgerforum in Triptis hält 500-Kilovolt-Trasse für überflüssig

Am Abend des 14. Mai trafen sich in Triptis Bürgerinnen und Bürger, u.a. Vertreter der Bürgerinitiative „Masse gegen Trasse“ aus dem Saale-Orla-Kreis, um sich gegen die gänzlich überflüssige Gleichstrompassage Süd-Ost auszutauschen und zu vernetzen. Hauptredner beim Bürgerforum war der Ostthüringer... Weiterlesen


Breiter Bürgerprotest gegen Ostthüringer Starkstromtrasse

Bis 2022 soll eine etwa 500 Kilometer lange Gleichstrom-Höchstspannungsleitung von Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt durch den Thüringer Saale-Holzland- und den Saale-Orla-Kreis, durch Bayern bis nach Meitingen nahe Baden-Württemberg in Betrieb gehen. Sowohl in Thüringen als auch in Bayern regt sich... Weiterlesen


Veranstaltungseinladung

Bürgerforum mit Ralph Lenkert zur geplanten Stromtrasse durch Thüringen 25.03., 17 Uhr, Café Ried´l in Schleiz

Der Bundestag hat im Mai 2013 im Bundesbedarfsplan die Höchstspannungsleitung Süd-Ost als Vorhaben Nr. 5 verankert. Sie soll als Freileitung mit einer Spannung von 500 kV Gleichstrom auch durch den Saale-Holzland-Kreis und den Saale-Orla-Kreis entlang der Autobahn 9 führen. Dagegen regt sich zu... Weiterlesen


Ralph Lenkert

Rede im Bundestag: Netzausbau – die sichere Profitquelle

Hinter den Planungen für den Netzausbau stecken falsche Annahmen und Ziele. Es geht nicht wirklich um die Einbindung Erneuerbarer Energien, sondern um Kapitalrenditen und die Sicherung der Kohlestromerzeugung. Wo gibt es sonst einmalige 9% Zinsen ohne jegliches Risiko? Der Klimaschutz bleibt auf der... Weiterlesen


Energiesparmeister-Wettbewerb 2014: Das beste Schulprojekt gesucht!

Deutschlands Schüler sagen dem Klimawandel den Kampf an: ob mit Klima-Ausstellungen, Solarprojekten, Laufgemeinschaften für den Schulweg oder Müllsammelaktionen in der Nachbarschaft. Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen „Klima sucht Schutz“ und das Bundesumweltministerium zum sechsten... Weiterlesen


LINKE lehnt Bau der Hochspannungsleitung durch Thüringen kategorisch ab

Am 26. November veranstaltete der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz AG im Dorint Hotel in Weimar eine Informationsveranstaltung zu einer in Planung befindlichen Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitungen (HGÜ). Diese Leitung, die im Jahr 2022 in Betrieb gehen soll, dient als... Weiterlesen


Ralph Lenkert

Die Kommunalisierung von E.ON Thüringen

Die Bundestagsfraktion DIE LINKE. fordert seit Jahren, dass die Energieversorgung als Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge vergesellschaftet wird. Im PLAN B der Linksfraktion zum sozialen, ökologischen und demokratischen Umbau wird der Energiesektor als ein Kernbereich definiert. Dort... Weiterlesen