Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ralph Lenkert - WKB Gera

Ralph Lenkert MdB: „Theater muss se in!“

Unter der Überschrift „Gera mit 543375 Euro dabei - Theater braucht ab 2013 mehr Geld“ berichten Medien über die mögliche Zukunft des Theater & Philharmonie Thüringen in Altenburg und Gera.
Während  der Kreistag Altenburg bereits entschieden hat, die Zuschüsse für das Theater nach 2012 nicht zu erhöhen, konstatiert der Generalintendant Prof. Mathias Oldag nach einer Beratung im Kulturausschuss der Stadt Gera:“Kunst wird in Gera und in Thüringen nicht mehr als Kostenfaktor gesehen , sondern als Chance“.

Dazu erklärt der Geraer Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Ralph Lenkert:
„Ich unterstütze ausdrücklich alle Anstrengungen zum Erhalt unseres Theaters.
Sei es durch ein Kulturfördergesetz für Thüringen, dass alle angrenzenden Landkreise mit in die finanzielle Verantwortung nimmt oder ein stärkeres Engagement des Freistaates für seine einmalige Kulturlandschaft.

Es bleibt bei der Forderung der LINKEN: Theater muss sein!“