Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles

Klimaneutralität sozial verträglich und gerecht gestalten

Zwei neue Studien sollen aufzeigen, wie die Energiewende gelingen könnte. Beide Studien sind insofern innovativ, als dass sie Fragen beleuchten, die bislang von Wirtschaft und Politik ausgeblendet beziehungsweise umschifft wurden. Die Studie der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) sagt Kosten von bis zu fünf Billionen Euro beim Umbau zum dekarbonisierten Energiesystem voraus. Die andere, von der dena (Deutsche Energie-Agentur) vorgestellt, analysiert, welche Weichen am Markt gestellt werden... Weiterlesen


Wir werden nicht aufgeben

Der gestrige Wahltag bescherte der Linken eine Niederlage, die erstmal sacken muss. Wir werden aber nicht aufgeben, denn unsere Motivation ist, das Leben der Allermeisten zu verbessern und für eine lebenswerte Zukunft Sorge zu tragen. Ich danke allen Wähler*innen, die der Linken und mir ihre Stimme gegeben haben. #sozialundökologisch #linkeopposition Weiterlesen


Vom Klimastreik zur Klimawahl

Es braucht einen grundlegenden Wandel zu einer klimagerechten Gesellschaft. Wir haben in der nächsten Wahlperiode noch die Möglichkeit, die notwendigen Maßnahmen umzusetzen, um den Klimawandel auf ein "erträgliches" Maß zu begrenzen. Mit etwas grünen Kapitalismus, mit CDU und FDP wird das nicht zu schaffen sein. Wir brauchen einen politischen Neuanfang auf Bundesebene. Deshalb wählt DIE LINKE. Deshalb unterstütze ich Fridays for Future Jena. Weiterlesen


Mal wieder eine gute Verwendung von nicht gewollten Diätenerhöhungen

Wenn Mieter*innen sich zusammenschließen und für ihre Interessen eintreten, unterstützen wir dies. Übergabe einer Spende vom Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. an die Bürgerinitiative für soziales Wohnen in Jena. Mal wieder eine gute Verwendung von nicht gewollten Diätenerhöhungen. Weiterlesen


Scheckübergabe für Ferienfreizeit für Pflegekinder

Die Ferien sind vorbei. Doch für so manches Kind waren sie anders als die Jahre zuvor. So konnten die Pflegekinder, die durch den St. Elisabeth-Verein Marburg in Familien oder Wohngruppen sozialpädagogisch betreut werden, nicht wir gewohnt gemeinsam in eine Ferienfreizeit fahren, da die Unabwägbarkeiten der Pandemie eine Planung unmöglich machte . Umso froher war ich zu hören, dass als "kleiner" Ersatz zwei Wochenendausflüge im September angeboten werden. Dafür spendet unser Verein der... Weiterlesen


Scheckübergabe zum Weltfriedenstag

Zum 80. Jahrestag des Überfalls Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion hat die Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft Thüringen e.V. (DRFG) ein Forum für Völkerverständigung organisiert. Ich durfte den Scheck von 500€ übergeben, den der Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. der DRFG für das Projekt bewilligt hat. Ich danke dem DRFG für seine wichtige Arbeit. #Weltfriedenstag #niewiederkrieg #Völkerverständigung Weiterlesen


50. Jubiläum des Kleingartenvereins an der Salzstraße

Kleingärten sind wichtige Orte der Erholung, der Selbstversorgung, der Naturbildung und des solidarischen Zusammenslebens. Daher bin ich gerne zum 50. Jubiläum des Kleingartenvereins an der Salzstraße nach Sömmerda gekommen. Weiterlesen


Ehemaliger Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi zu Gast in Jena

Gregor Gysi erklärte gestern, warum die anstehende Wahl nach dem Ende der Ära Merkel so wichtig ist. Wir stehen für ein Anpacken der Probleme und nicht für ein Weiter-so unter Laschet. Unser Angebot an sie: mehr Mindestlohn mehr Rente weniger Steuern für die Meisten höhere Steuern für die Reichsten eine Klimaschutzpolitik, die ökologisch sinnvoll und sozial. Verbesserung im Gesundheits- und Pflegebereich für die Beschäftigten und zu Pflegenden eine richtige Gleichberechtigung für Frauen... Weiterlesen


Rentenkonzept: Matthias W. Birkwald zu Gast in Sömmerda

Heute war Matthias W. Birkwald in Sömmerda zu Gast und stellte unser Rentenkonzept vor: mindestens 53 % Rentenniveau paritätische Kostenbeteiligung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen Alle zahlen in die Rentenkasse ein (auch Selbstständige, Beamt*innen und Politiker*innen) Rente ab 65 abschlagsfrei Angleichung des Rentenwertes OST auf Westniveau solidarische Mindestrente von 1.200€ netto Ein bezahlbarer, guter Lebensabend für ALLE ist möglich! Man muss es nur wollen! Vielen... Weiterlesen


Leben ohne Existenzangst!

Die Politik der Großen Koalition der letzten 16 Jahre hat die Schere zwischen Arm und Reich immer größer werden lassen. Nur wenige der Baustellen: Die Mieten sind ins Unermessliche gestiegen; Bildung hängt vom sozialen Status ab; der Mindestlohn, Bafög und mickrige Renten ermöglichen kein würdevolles Leben; HartzIV ist ein unmenschliches System. Ein Leben ohne Existenzangst ist möglich. Die Politik kann dazu viel beitragen. Sie muss es nur auch wollen. Deshalb: Am 26.09.21 DIELINKE wählen! Weiterlesen