Atom
18. November 2015 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/KV-SHK/Atomkraft

Unqualifizierte Verunsicherung für Thüringerinnen und Thüringer unter Deckmantel der Wissenschaft!

Der Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert zu dem Vorschlag, Atommüll in Thüringen endzulagern: „Laut Atomgesetz steht die ganze Bundesrepublik derzeit zur Auswahl als möglicher Atommüllstand-ort in der Betrachtung. Laut Gesetz gilt: 1. Kriterien für Atommülllagerung finden, 2. Grobraster über ganz Deu Mehr...

 
16. Oktober 2015 Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/Atomkraft

Wer bestellt, der zahlt!

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Geehrte Kolleginnen und Kollegen! Wer zahlt die Zeche? Normalerweise der, der bestellt! Das heißt, für die Lagerung des Atommülls und für die Stilllegung und den Rückbau der Atomkraftwerke müssten selbstverständlich die Energiekonzerne Eon, RWE, Vattenfall und EnB Mehr...

 
24. Juni 2014 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/ASSE/Atomkraft/Kältemittel 1234yf/Umweltpolitik/Wismut

Rede im Bundestag: 400 Mio Euro für Klimaschutz gestrichen - Klimawandel lässt grüßen

Rede zur 2. und 3. Beratung des Bundeshaushalts 2014 - Einzelplan 16 - Ressort Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Mehr...

 
12. Juli 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/Nachhaltigkeit/Atomkraft/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Plan B – Für das Überleben

„Wachstum um des Wachstums willen ist die Ideologie der Krebszelle.“Edward AbbeyWir leben in einer Zeit des Wachstums: wachsende Staatsschulden und wachsende Geldvermögen, wachsender Rohstoffverbrauch und wachsende Müllhalden, wachsende Zahl unsicherer Arbeitsverhältnisse und psychischer Erkrankunge Mehr...

 
12. Februar 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/Themen/ASSE/Atomkraft/Umweltpolitik

Asse-Müll muss schnellstens geborgen werden

Dass der radioaktive Asse-Müll schnellstens geborgen werden muss, darüber sind sich endlich alle im Bundestag vertretenen Parteien einig. Aber die Planung dazu steckt noch in den Kinderschuhen. Es ist auch sehr bedenklich, wenn der Bundesumweltminister Dr. Röttgen sich der Verantwortung entzieht und Mehr...

 
4. Oktober 2011 Ralph Lenkert/Themen/Atomkraft/ASSE

ASSE Atommüll: Aufklärung und Bergung werden bewusst verschleppt!

Umweltausschuss des Bundestages besucht gescheitertes Atommüllendlager Bereits am Bahnhof in Braunschweig wurde die etwa 20ig-köpfige Gruppe des Umweltausschusses am 26. September unter Leitung ihrer Vorsitzenden Eva Bulling-Schröter, von Atomkraftgegnern der AG Schacht Konrad und der ASSE empfa Mehr...

 
22. Juni 2011 Ralph Lenkert/Themen/Atomkraft

Atomausstieg in 4 Jahren

Vortrag von Ralph Lenkert zu den Vorstellungen der Partei DIE LINKE über einen Atomausstieg.  Mehr...

 
24. März 2011 Ralph Lenkert/Themen/Atomkraft/Wahlkreisaktivitäten/Jena

Lenkert begrüßt Atomausstieg der Stadtwerke

Ausstieg aus Atomkraft liegt im Interesse lokaler Versorger Der Jenaer Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert begrüßt das schnelle und konsequente Handeln der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck, künftig Strom ohne Atomanteil zu liefern. Indem das Unternehmen Möglichkeiten gefunden hat, den eigenen Ene Mehr...

 
13. März 2011 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/Atomkraft/Fukushima

Pressemitteilung zu Atomunfall

Sehr geehrte Damen und Herren,Ralph Lenkert Obmann der Fraktion Die Linke im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit beantragte für Mittwoch, den 16. März 2011 einen Bericht des Ministers zu folgenden Punkten: derzeit bekannte Umweltschäden als Folge des Erdbebens und des Tsunami Mehr...

 
28. Februar 2011 Joachim Richard, WkB Gera Ralph Lenkert/Themen/Nachhaltigkeit/Atomkraft/Wahlkreisaktivitäten/Gera

Atom kontra Nachhaltigkeit: Welche Energie können und wollen wir uns leisten?

Im Rahmen der Geraer Gespräche, eine Veranstaltungsreihe der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen fand am 15.Februar 2011 um 18.00 Uhr im Stadtmuseum Gera ein Vortrag und Diskussion mit Dorothee Menzner und Ralph Lenkert statt. Es geht darum, entweder mit regenerativen Energien Hochtech-nologielan Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 15