22. August 2016

Tag mit den Katastrophenschützern Geras

Am 20.08. besuchte ich die ehren- und hauptamtlichen Kräfte, die in Gera im Katastrophenfall die Bevölkerung schützen. Auf meinen Weg lagen dabei die Zentrale Leitstelle bei der Berufsfeuerwehr, der Sanitäts- und Betreuungszug, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und das Technische Hilfswerk (THW). Es fand ein reger Austausch zu Themen der materiellen und personellen Ausstattung, zur besseren Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen sowie Umstrukturierung der Leitstellenzuständigkeit statt. Daneben sprachen wir auch über die Möglichkeit die Rente, die ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen bekommen, auch auf andere freiwillige Helfer im Katastrophenschutz auszuweiten. Mit dabei waren mein Fraktionskollege Frank Tempel und Steffen Dittes aus dem Thüringer Landtag.