11. Oktober 2017

Konsultation der Netzentwicklungspläne noch bis 16.Oktober!

Die Bundesnetzagentur soll den neuen NEP 2030 genehmigen. Dabei muss sie endlich klipp und klar erklären, weshalb die Ausweitung des europäischen Stromhandels und damit der massive geplante Netzausbau für die Energiewende und die Verbraucherinnen und Verbraucher hierzulande vorteilhaft sein sollen. Wieviel Europa steckt also in der deutschen Netzplanung?

Hier geht es zu meiner Stellungnahme zum überarbeiteten Entwurf des NEP 2030.

Quelle: http://www.ralph-lenkert.de/nc/aktuell/detail/artikel/konsultation-der-netzentwicklungsplaene-noch-bis-16oktober/