Nachrichten

31. März 2014 EEG/Erneuerbare Energien/Umweltpolitik

Breiter Bürgerprotest gegen Ostthüringer Starkstromtrasse

Bis 2022 soll eine etwa 500 Kilometer lange Gleichstrom-Höchstspannungsleitung von Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt durch den Thüringer Saale-Holzland- und den Saale-Orla-Kreis, durch Bayern bis nach Meitingen nahe Baden-Württemberg in Betrieb gehen. Sowohl in Thüringen als auch in Bayern regt sich erheblicher Widerstand gegen diese Trasse.... Mehr...

 
27. März 2014 Ralph Lenkert Bundestag/Nachhaltigkeit/Rekommunalisierung/Privatisierung/Umweltpolitik

Rede im Bundestag: Nur die kommunale Sammlung von Verpackungsabfällen macht Sinn

Gut zu wissen, dass man Schiffscontainer nicht mehr in die gelbe Tonne entsorgen darf. Die Probleme mit dem durch Betrug drohenden Zusammenbruch der privaten (dualen) Sammelsysteme werden durch die dürftigen Änderungen der Verpackungsverordnung aber nicht gelöst. Und auch für ein verbessertes Recycling fehlen Lösungen. Rede zu Protokoll TOP 13 am... Mehr...

 
20. März 2014 Veranstaltungseinladung EEG/Erneuerbare Energien/Umweltpolitik/Wahlkreisaktivitäten/SHK

Bürgerforum mit Ralph Lenkert zur geplanten Stromtrasse durch Thüringen 25.03., 17 Uhr, Café Ried´l in Schleiz

Der Bundestag hat im Mai 2013 im Bundesbedarfsplan die Höchstspannungsleitung Süd-Ost als Vorhaben Nr. 5 verankert. Sie soll als Freileitung mit einer Spannung von 500 kV Gleichstrom auch durch den Saale-Holzland-Kreis und den Saale-Orla-Kreis entlang der Autobahn 9 führen. Dagegen regt sich zu Recht Widerstand. Eine Bürgerinitiative... Mehr...