Nachrichten

24. Mai 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/Themen/Datenschutz

Datenschutz und Nachhaltigkeit findet beim Geodatenzugangsgesetz keine Beachtung

Die völlige Offenlegung von Geodaten für jeden braucht Haltelinien. Die geplante Novelle wird aber weder dem Datenschutz der Bevölkerung noch einer nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung gerecht. Und wieder will die Regierung die Regeln ohne Kontrolle durch das Parlament allein bestimmen. Mehr...

 
11. Mai 2012 Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/Themen/Abfallgesetz/Umweltpolitik

Die Verbrennung von Abfällen in Industrieanlagen schadet der Gesundheit

Warum die Mitverbrennung von Abfällen in Industrieanlagen trotz einer erhöhten Gefährdung der Umwelt ständig zunimmt und weshalb DIE LINKE. dagegen ist, wird erklärt. Mehr...

 
10. Mai 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/Krieg & Frieden

militärische Strategie in Somalia ist zum Scheitern verurteilt - DIE LINKE lehnt Militäreinsatz ab

"Die militärische Strategie in Somalia ist zum Scheitern verurteilt", kritisiert Ralph Lenkert (DIE LINKE) die heute in namentlicher Abstimmung getroffene Entscheidung des Bundestages zur Ausweitung der Piratenbekämpfung auf das Landgebiet von Somalia. Künftig sollen offensive militärische Angriffe bis zu zwei Kilometer tief ins... Mehr...

 
8. Mai 2012 Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Linke KandidatInnen setzen sich in Stichwahlen durch

Bei den Stichwahlen zu den Landrats- Oberbürgermeister- und Bürgermeisterwahlen am 06. Mai 2012 haben sich alle sieben Kandidatinnen und Kandidaten der Partei DIE LINKE. Thüringen durchgesetzt.Ich wünsche allen gewählten Kandidaten viel Erfolg, Durchsetzungsvermögen und für die betreffenden Landkreise und Städte einen Wechsel zu einer ... Mehr...

 
5. Mai 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/Gera

Ralph Lenkert, Bundestagsabgeordneter für DIE LINKE unterstützt Warnstreik der IGM in Gera

5:30 Uhr startete der Warnstreik der IGM vor dem Tor der Firma Kaeser in Gera. Vor über 100 Mitarbeitern gab es Ansprachen von Vertrauensleuten, Gewerkschaftern und auch der Abgeordnete  Ralph Lenkert  hielt ein Grußwort.„Die Arbeitgeberverbände sind unglaubwürdig“ erklärte Lenkert und führte weiter aus: “ In Berlin fordert der... Mehr...