Nachrichten

12. Februar 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Reden/Bundestag/Themen/ASSE/Atomkraft/Umweltpolitik

Asse-Müll muss schnellstens geborgen werden

Dass der radioaktive Asse-Müll schnellstens geborgen werden muss, darüber sind sich endlich alle im Bundestag vertretenen Parteien einig. Aber die Planung dazu steckt noch in den Kinderschuhen. Es ist auch sehr bedenklich, wenn der Bundesumweltminister Dr. Röttgen sich der Verantwortung entzieht und grundsätzlich seine Staatsekretärinnen in... Mehr...

 
10. Februar 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Auf nach Dresden

Rechtsextremisten nutzen die Bombardierung Dresdens seit Jahren, um ihre menschenverachtenden, revisionistischen und rassistischen Ideen öffentlich zur Schau zu stellen. Die Jenaer LINKE ruft deshalb dazu auf, sich den Gegenprotesten am 13. und am 18. Februar anzuschließen. Mit dem Bus nach Dresden fährt am 13.02. auch die Landtagsabgeordnete Dr.... Mehr...

 
9. Februar 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert

Daseinsvorsorge der Kommunen beim Abfallrecht bleibt vorerst erhalten

Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag hat sich in seiner gestrigen Sitzung auf einen Kompromiss beim neuen Abfallrecht geeinigt. Damit bleibt die kommunale Abfallsammlung in ähnlicher Weise wie zuvor erhalten. Zukünftig kann den Kommunen jedoch dann das Sammelrecht entzogen werden, wenn der private Entsorger wesentlich besser... Mehr...

 
7. Februar 2012 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Lobby-Politik von CDU/CSU und FDP vernichtet Ökostrom-Arbeitsplätze

die Gegner erneuerbarer Energien haben zum erneuten Angriff auf die Ökostrom-Branche geblasen. Ziel der jüngsten Attacke aus Reihen von CDU/CSU, FDP und Vertretern der großen Strom-Konzerne sind bei der »Reform« des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) die radikalen Kürzungen für die Photovoltaik-Branche. Als Verteidiger von Atomkraft und... Mehr...

 
6. Februar 2012 www.linksfraktion.de Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Interview der Woche »Manchmal muss ich halt sitzen bleiben, auch wenn es kalt ist«

Caren Lay, Abgeordnete aus Sachsen, hat für die kommende Woche ein klares Ziel: den Nazi-Aufmarsch in Dresden zu verhindern. Nach den erfolgreichen Blockaden der vergangenen beiden Jahre soll auch 2012 der ehemals größte Nazi-Aufmarsch gestoppt werden. Ralph Lenkert, direkt gewählter Abgeordneter aus Thüringen, will darauf achten, dass sich... Mehr...