Nachrichten

30. August 2010 Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/SHK

Sommertour durch Landkreis abgeschlossen

Am Donnerstag, den 28.08. und Freitag, den 29.08. tourte der Bus der Bundestagsfraktion DIE LINKE durch den Saale-Holzland-Kreis. Im Rahmen der Sommertour der Landesgruppe Hessen-Thüringen stand Ralph Lenkert am Freitag den Bürgerinnen und Bürgern in Kahla und Hermsdorf Rede und Antwort und präsentierte seine bisherige Arbeit im Bundestag.... Mehr...

 
25. August 2010 Markus Gleichmann - Wahlkreismitarbeiter SHK Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein

Sommertour der Linksfraktion im Saale‐Holzland‐Kreis

Die Mitglieder der Landesgruppe Hessen‐Thüringen besuchen am kommenden Freitag den Saale‐Holzland‐Kreis. Von 9:30 Uhr bis 11 Uhr steht der rote Informationsbus vor dem Ärztehaus in Kahla und wartet auf interessierte BürgerInnen. Es ist möglich mit den Abgeordneten des Bundestags ins Gespräch zu kommen, Anliegen und Kritik zu äußern, oder sich... Mehr...

 
24. August 2010 Jens Thomas - Mitarbeiter Jena Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/Jena

Gedenken an die Bücherverbrennung in Jena 1933

Am Nachmittag des 26. August 1933 loderte auf dem Jenaer Markt ein Scheiterhaufen – Bücher wurden verbrannt. Am ersten Jahrestag der so genannten „nationalen thüringischen Regierung“ wurden auch in Jena Schriften von Schriftstellern und Wissenschaftlern, die 1933 von den Nazis verboten wurden, ins Feuer geworfen. Unter den von den ... Mehr...

 
24. August 2010 Gleichmann - Mitarbeiter SHK Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/allgemein/SHK

Beachvolleyballturnier mit Bundestagsabgeordneten

Am kommenden Donnerstag um 16:30 Uhr lädt die Landesgruppe Hessen-Thüringen der Linksfraktion im Bundestag alle Interessierten zu einem Beachvolleyballturnier in das Waldbad „Herzog-Ernst“ nach Wolfersdorf ein. Die Mannschaften werden vor Ort zusammengesetzt, so dass alle Könner, aber auch Anfänger allen Alters herzlich eingeladen sind, sich... Mehr...

 
19. August 2010 Gleichmann - Mitarbeiter SHK Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/SHK

66. Jahrestag Ernst Thälmann

Ralf Schamun, Eisenberger Linken-Vorsitzender, begrüße die ca. 40 Gäste am Mittwoch den 18.08. um 16 Uhr am Thälmann Gedenkstein im Eisenberger Schlosspark. Neben Knuth Schurtzmann, Fraktionsvorsitzender Linke/Grüne im Kreistag, Markus Gleichmann, Kreischef der LINKEN im SHK konnte als Gastredner Ralph Lenkert, Bundestagsabgeordneter, begrüßt ... Mehr...

 
16. August 2010 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/Arbeit/ALG II/Hartz IV

Ärgerliches Jubiläum!

Ärgerlich, gestern feierte der Jenaer Bund gegen Sozialabbau das sechsjährige Bestehen der Montagsdemo. Es war die 290. Demonstration dieser Art auf dem Jenaer Holzmarkt. Zu diesem Anlass wurde ich als Gastredner eingeladen. Dabei äußerte ich mich unter anderem kritisch gegenüber der Umsetzung des Urteils zu Hatz IV. Statt Hartz IV Ideologie ... Mehr...

 
11. August 2010 Joachim Richard - Wahlkreismitarbeiter Gera Ralph Lenkert/Wahlkreisaktivitäten/Gera

Ralph Lenkert MdB läd zur Bürgersprechstunde in Gera ein

Der LINKE-Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert lädt am Donnerstag, den 12.08.2010 von 11.00 bis 16.00 Uhr zu einer Bürgersprechstunde in sein Bürgerbüro am Markt 12a in Gera ein. Ralph Lenkert, der bekannt ist für sein Engagement beim Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik, schaffte den Einzug in den Bundestag als Direktkandidat ... Mehr...

 
5. August 2010 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/Umweltpolitik/Autoindustrie/Kältemittel 1234yf

Ätzendes Klima in neuen Autos

Ein neues leicht entzündliches Kühlmittel soll nach dem Willen der Autoindustrie in unsere PKW´s.  Dumm für PKW-Benutzer und Rettungskräfte ist nur, dass beim Verbrennen dieses Kühlmittels Fluorwasserstoff entsteht, der bei Kontakt mit Wasser zu Flusssäure wird. Diese giftigen Überbleibsel des Kühlmittels verätzen dann die Lungen von ... Mehr...

 
4. August 2010 Ralph Lenkert Ralph Lenkert/Themen/ALG II/Arbeit/Hartz IV

Ralph Lenkert MdB : „Hartz IV - Rechtsstaatsabbau und Rentenkürzung“

Die Argen erließen auch im vergangenen Jahr massenhaft fehlerhafteHartz-IV-Bescheide. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) räumte ein, dassin 805.200 Fällen Widerspruch gegen Bescheide eingelegt wurde. Davonwurde 301.500 Widersprüchen direkt statt gegeben und weitere 55.800Bescheide mussten nach Gerichtsentscheidungen geändert werden (bei142.700... Mehr...